Skywatcher HEQ5 Pro SynScan GoTo Meine aktuelle Montierung von Skywatcher. Noch steht der astrofotografische Test aus, zur Tauglichkeit der  Montierung. Erfahrungsberichte versprechen aber gutes. Später werde ich hier meine Erfahrungen kund tun. Der Kaufgrund bestand für mich in der relativ hohen Tragraft und des nicht zu hohen Transportgewichtes. Da ich fast immer ins Feld muß ist dies ein wichtiges Kriterium. Die HEQ 6 ist mir da eindeutig zu schwer.Später möchte ich auf einen Stand Allone Autoguider umsteigen,dafür ist der an der Montierung vorhandene ST-4 Port sehr wichtig. Durch die besseren Motoren und Steuerung werde ich jetzt auch das Sucherguiding mit PHD-Guiding in Angriff nehmen. Dazu hab ich einen Celestron 8x50 Winkelsucher umgebaut. Da der Meade DSI ziemlich große Pixel hat,kann ich als Option auch mit 1,5 facher Brennweite (Barlow 2x am DSI) guiden. Hierüber werde ich auch an dieser Stelle berichten
zum vergrößern auf das Bild klicken
zum vergrößern auf das Bild klicken